Besuch des Stift St. Martins

Zu Ostern haben wir wieder das Seniorenheim in unserer Nachbarschaft besucht.

Natürlich haben wir wieder eine kleine Überraschung vorbereitet und haben den Senioren eine Kleinigkeit geschenkt. Passend zu Ostern ein selbstbemaltes Ei.

Doch das war noch lange nicht genug. Die Kinder haben in den Gruppen fleißig Lieder geübt und zwei Gruppen konnten stelllvertretend für den gesamten Kindergarten diese Lieder vor den Senioren im Garten vortragen. Natürlich mit ausreichend Abstand.

Und sozusagen als Sahnehäuptchen hat eines unserer Kinder ein Flötenspiel eingeübt und sehr mutig alleine vor allen Zuschauern gespielt. Wir waren alle mächtig stolz auf unser Käferkind. Hier ein kleiner Ausschnitt.

Die Bewohner des Seniorenheimes waren genauso begeistert wie wir und wir können nur nochmal „einfach spitze“ sagen.

Danke an alle Kinder, die mitgewirkt haben: etwas gebastelt, etwas gesungen oder etwas gespielt haben.

Ich glaube wir konnten den Bewohnern des Seniorenheimes eine sehr große Freude machen.

Bis zum nächsten Mal.

Euer Kindergarten St. Martin

Kategorien: Allgemein

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.