Der Frühling kommt. Nur ein bissl‘ langsamer

Heute haben die Frösche einen Ausflug in unserer Umgebung gemacht. Sie haben den Frühling gesucht, der sich vor einigen Wochen bereits angemeldet hat. Zwischenzeitlich mussten sich leider Blüten, Blumen und Tiere noch einmal verstecken, da das Wetter und die Temperaturen eine kleine Pause eingefordert haben.

Die bunten Blüten

Aber auf dem Weg rund um den Kindergarten hat sich gezeigt, dass sich die Natur langsam aber sicher durchkämpft. Auch vor unserem eigenen Kindergarten blüht es schon und die Blumen zeigen sich mit ihrer ganzen Farbenpracht. Danke an unsere fleißige Helferin, die sich liebevoll um das Beet kümmert.

Auf dem Weg zeigt Sabine, welches Blumen, Sträucher oder Bäume zu finden sind. In den nächsten drei Bildern seht ihr von links nach rechts ein Weidenkätzchen, Magnolie und Haselnuss. Ist das letzte wirklich eine Haselnuss. Vielleicht könnt ihr es herausfinden und uns sagen.

Gedichte im Frühling

Passend zum Ausflug haben wir ein Gedicht gelernt und bieten es für euch an. Vielleicht lernt ihr es Zuhause auch und tragt es euren Großeltern oder Eltern vor? Eure Geschwister oder Mama oder Papa helfen euch dabei ganz sicher.

Man kann sagen, der Ausflug war ein voller Erfolg, die Frösche hatten viel Spaß und haben viel gelernt. Vielleicht könnt ihr mit der Familie auch einen Ausflug machen und Bilder von bunten Blüten und sprießenden Blättern machen. Zeigt sie uns gerne im Kindergarten, auf der Homepage oder über E-Mail.

Und zum Schluss: Wer kann uns helfen und herausfinden, was folgende zwei Bilder für Blumen sind? Wir sind dankbar über jede Hilfe, die wir bekommen.

Schönen Gruß an alle.

Kategorien: Allgemein

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.