Ein Schmied und eine Schwertkämpfer zu Gast im Kindergarten

Wenn ihr möchtet, könnt ihr euch am Ende des Beitrages das Video ansehen, welches wir während der Aktion gedreht haben. Wir haben die einzelnen Ausschnitte für euch zusammengestellt, sodass ihr in 10 Minuten einen guten Einblick von der Aktion bekommt.

Wichtiger Beruf im Mittelalter

Der Schmied war ein sehr bedeutender Mann im Mittelalter und hoch angesehen in der Gesellschaft. Denn er stellte sehr wichtige Dinge zum täglichen Gebrauch her wie Nägel, Scheren, Hufeisen und vieles mehr. Meist gab es in einem Dorf einen Schmied, der in seiner Schmiede alle für das Dorf gebrauchten Gegenstände herstellte.

Bei unserem Besuch haben wir uns draußen im Hof getroffen. Der Schmied und der Schwertkämpfer haben einiges vorbereitet und uns in ihren besonderen Klamotten herzlich begrüßt. Klamotten und Schuhe wurden damals besonders wertgeschätzt, da man sich nicht so oft neue Sachen kaufen konnte. Der Schmied hatte feste dicke Klamotten und der Schwertkämpfer ganz bunte und ausgefallene.

Der Schmied legt los

Für den Einstieg hat uns der Schmied ein interessantes Video gezeigt. Dabei hat er uns vieles erklärt. Zum Beispiel wie lange es dauert ein großes Schwert zu schmieden. Bis zu 2 Wochen musste er an einem Schwert arbeiten. In diesem Video wurde aus einem kleinen Nagel ein echtes kleines Mini-Schwert. Das hat natürlich nicht so lange gedauert. Wenn ihr möchtet könnt ihr das Video auch selbst nochmal anschauen

Anschließend sind wir mit dem Schmied zum Amboss gelaufen. Das ist das wichtigste Werkzeug für den Schmied, denn hier wird das harte Eisen mit Hilfe von Hitze bearbeitet und in eine neue Form gebracht. Roman durfte auch einmal helfen und den großen Hammer schwingen.

Auch hier vor Ort hat uns der Schmied gezeigt, wie er aus einem kleinen Nagel ein kleines Schwert schmiedet. Genauso wie im Video. Dabei haben wir gemerkt, dass dies wirklich viel Kraft und Ausdauer kostet. Am Schluss durften wir das geschmiedete Stück sogar in der Hand halten. Natürlich war es da schon wieder abgekühlt.

Was hat der Schmied alles hergestellt?

Ein Schmied stellt aber nicht nur Waffen her, sondern auch ganz viele andere nützliche Dinge. Diese Dinge kaufen wir heutzutage einfach im Geschäft oder im Baumarkt. Im Mittelalter mussten diese Gegenstände aufwendig hergestellt werden.

Auf den Bildern konntet ihr vielleicht erkennen, dass der Schmied auch Ausrüstungsgegenstände wie Helme oder Brustpanzer geschmiedet hat.  Er hat uns angeboten diese Gegenstände einmal anzuprobieren. Da ließen wir natürlich nicht lang auf uns warten und alle Kinder, die wollten durften mal in die Rolle eines kleinen Ritters schlüpfen.

Wenn Sie gerne Bilder von Ihrem Kind bei dieser Aktion bestellen möchten, können Sie dies gerne telefonisch oder per E-Mail im Kindergarten. Wir prüfen dann, welche Bilder wir zur Verfügung haben. Natürlich sind hier nur einige, wenige exemplarisch dargestellt.

Das Mittelalter war leider auch ein Zeitalter von vielen Kriegen und Kämpfen. Doch nicht alle Kämpfe waren so gewalttätig wie es im Fernseher dargestellt wird. Oftmals wollten die Krieger und Ritter ihre Stärke und Schnelligkeit nur testen und vergleichen. Wie in einem Wettkampf. Bei diesem Wettkampf gab es feste Regeln und Abläufe. Keiner wollte sich oder den anderen verletzten.

Dies haben uns die beiden gezeigt. In einem Schwertkampf wurde sehr respektvoll gekämpft und keiner wollte sein Schwert zu sehr demolieren. Wir konnten auch lernen, warum ein Schild oder eine zweite Waffe nicht immer nützlich war.

Zum Abschluss wollten wir den beiden eine kleine Freude machen. Sie haben uns die Arbeit eines Schmiedes und das Führen einer Waffe so herzlich und interessant dargestellt, dass wir einerseits viel gelernt haben und andererseits immer etwas zum Lachen hatten. Als Dankeschön gab es für jeden ein T-Shirt und einen Met zum Trinken.

Und jetzt wie versprochen das Video aus den Zusammenschnitten des Tages. Viel Spaß damit.

Kategorien: Allgemein

1 Kommentar

Sonja · 17. April 2021 um 12:36

Ich habe gehört, dass es dem Schmied und dem Schwertkämpfer auch ganz viel Spaß gemacht hat!
Die Kinder waren so interessiert und pfiffig und haben super mitgemacht .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.