Heute kommt der nächste Inhalt für eure FÜCHSE-BOX.

Erste Aufgabe: Findet einen Gegenstand, der wie ein Quadrat aussieht. Man kann ihn rollen, er hat sechs Flächen und auf jeder Fläche ist eine Zahl aus Punkten abgebildet. Kennt ihr den Gegenstand?

Tipps für die Eltern:
– Kurze Wiederholung der Formen
– Mehrere Quadrate werden durch Experimentieren als Körper wahrgenommen (Würfel).
– Die Kinder lernen den Begriff „Fläche“ kennen.
– Die Kinder zählen bis sechs.

Jetzt habt ihr schon den nächsten Inhalt für eure FÜCHSE-BOX. „Der Würfel“

Nächste Aufgabe: Ihr würfelt mit dem Würfel 10x, wie oft würfelst du eine 1, 2, 3, 4, 5, 6?

Tipps für die Eltern:
– Durch das Würfeln wird die Bewegung aus dem Handgelenk geschult.
– Die Kinder zählen bis zehn.
– Die Kinder machen sich mit dem Würfelbild vertraut.
– Mit einem Blick müssen sie die Menge auf dem Würfelbild erkennen, ohne die Punkte einzeln zählen zu müssen (Simultanerfassung) z.B. soll dies entsprechend ihrem Alter erfolgen. D.h., dass ein sechsjähriges Kind alle Würfelbilder simultan erkennt.

Aufgabe: Schaut euch den Würfel genauer an. Welche Würfelbilder liegen sich gegenüber?

Tipps für die Eltern:
– Die Kinder setzen sich intensiv mit dem Würfel auseinander.
– Dabei stellen sie fest, welche Würfelbilder sich gegenüber liegen: 1/6, 2/5, 3/4.

Aufgabe: Du brauchst sechs gleichgroße Quadrate. Auf jedes Quadrat malst du ein Würfelbild, sodass du am Ende sechs verschiedene Bilder hast. Die fertigen Karten kannst du laminieren oder auf festes Papier kleben.

Tipps für die Eltern:
– Die Kinder bringen das gesehene Bild auf Papier. (Übertrag)
– Achten Sie dabei auf die richtige Stifthaltung. (Unten finden Sie eine Datei, die Sie gerne ausdrucken und aufhängen können.)

Aufgabe: Zu diesem Spiel braucht man mehrere Personen. Alle Würfelkarten kommen aufgedeckt in die Mitte. Nach der Reihe wird gewürfelt. Wer findet zuerst die passende Karte zu dem Würfelbild?

Tipps für die Eltern:
– Die Reihenfolge der Würfelspieler einhalten und wissen, wann man selbst dran ist.
– Die Kinder sollen es aushalten können, bis sie an der Reihe sind.
– Die schnelle Reaktion der Kinder wird gefördert und die Simultanerfassung unterstützt.

Der Würfel und die Würfelbildkarten kommen in deine FÜCHSE-BOX.

Hier bekommt ihr zum Thema „Würfelbild“ zwei Arbeitsblätter.

Arbeitsblatt „Die gleiche Menge“

Material: Schere, Klebstift

Schneide entlang der untersten Linie und dann alle 10 Kästchen aus, auf denen die Hände und Zahlen abgebildet sind. Klebe links neben jedem Würfel die gleiche Anzahl an Fingern und rechts davon die dazugehörige Zahl auf.

Arbeitsblatt „ Zahlenreihe“Arbeitsblatt mit Selbstkontrolle!

Material: Schere, Bleistift

Ein oder mehrere Punkte oder gar eine Zahl fehlt in der Reihe. Male sie auf.
Lege zur Kontrolle unter die Würfelbilder den Streifen mit den 6 Würfelbildern und unter die Zahlen den Streifen mit der Zahlenreihe.

Habt ihr gerade keinen passenden Würfel zur Hand oder habt einfach Lust kreativ zu sein. Dann findet ihr hier noch ein Video für einen selbstgebastelten Würfel.

Die Vorlage für den Würfel findet ihr hier.