Zu unserer Gemeinde gehört auch das Seniorenheim St. Martin. Uns ist ein Austausch zwischen Jung und Alt sehr wichtig. Deshalb finden Kooperationen auf verschiedenen Ebenen und eine Vernetzung mit dem Altenheim statt.

Berührungsängste werden mit der Zeit überwunden und jeder kann seine Begeisterung auf persönliche  Art und Weise teilen. Durch solche Begegnungen werden die Werte von damals und heute im Unterschied beleuchtet, Gemeinsamkeiten ermittelt und Stärken des anderen angenommen.

Es finden kleine, gemeinsame Treffen über das Jahr verteilt statt.
Z.B. zum Martinstag, Advent und Weihnachten, kleiner Gottesdienst, Mitmachkonzert und Puppentheaterstück. Dazu gibt es hin und wieder kleine Geschenke für die Senioren, gebastelt von den Kindern im Kindergarten.

Auch im Frühling und Sommer bereiten die Kinder den Senioren eine Freude mit ihren kleinen Aufführungen und Gesang.

Wir hoffen auf eine weitere tiefe Verbundenheit und regen Kontakt.