Dieses Jahr ist es mit Traditionen und Bräuchen etwas schwieriger. Aber aus den aktuellen Herausforderungen entstehen auch immer neue Ideen.

Deshalb haben wir es uns im Kindergarten St. Martin nicht nehmen lassen, den “Heiligen Nikolaus” auch in diesem Jahr bei uns Willkommen zu heißen. Diesmal jedoch ein bisschen anders. Die Kinder saßen innerhalb ihrer Gruppen mit ausreichend Abstand zum Nikolaus. Dieser erzählte eine Geschichte und trägt dabei seine VAG-Maske. Denn der moderne Nikolaus ist nicht nur ein Vorbild in der Pandemie, sondern fährt auch umweltbewusst mit der U-Bahn. Er erklärt den Kindern wie er als Nikolaus mit Corona umgeht, wer dieser Mann “Nikolaus” eigentlich war und reicht den Kindern am Schluss ein kleines Geschenk über den Tisch.

Das Ganze wurde von uns mit Bild und Video festgehalten, damit auch die Eltern im Anschluss einen Einblick in diesen besonderen Besuch haben. Die Bilder und Videos bleiben innerhalb des Kindergartens (Ausnahme siehe unten).

Unsere Küche hat ebenfalls Ihren Beitrag zu einer gelungenen Nikolaus-Überraschung geleistet und beim Nachtisch mit einem leckeren Nikolaus-Kuchen uns überrascht. Mmmhmmm war der lecker.

Eine besinnliche und vor allem gesunde Adventszeit wünscht Ihnen

Das Team des Kindergartens St. Martin.


6 Kommentare

Serena Goldfarb · 12. Dezember 2020 um 13:58

i love this complete post

Philipp · 12. Dezember 2020 um 22:47

Warum hat denn der Nikolaus keinen Bart?

Philipp · 12. Dezember 2020 um 22:48

Muss der Nikolaus eigentlich auch Abstand halten?

    Roman · 23. Dezember 2020 um 9:03

    Ja der Nikolaus muss auch Abstand halten. Der Heilige Mann ist davon nicht ausgeschlossen. Und der Bart fehlt dieses Jahr damit die Maske auch richtig am Gesicht anliegt 😉

Martina Schimana · 21. Dezember 2020 um 13:23

Vielen lieben Dank, dass ihr auch in diesem schwierigen Jahr den Kindern eine besinnliche und schöne Weihnachtszeit ermöglicht.

    Roman · 23. Dezember 2020 um 9:04

    Wir tun unser bestes.

    Danke schön.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.